Über mich

Wie ich zu der wurde, die ich heute bin

Ich finde gerne Dinge, lasse mich gerne finden und freue mich, dass Sie meine Webseite gefunden haben.
Geboren wurde ich 1966. Schon als Kind und Jugendliche habe ich über die Kreativität meine ganz persönliche Art und Weise gefunden mich auszudrücken, sei es beim Musizieren, Singen, Geschichten und Gedichte schreiben oder im künstlerischen Bereich.
Nach dem Abitur habe ich eine Lehre zur Buchhändlerin absolviert und damit ein Hobby, die Liebe zur Literatur, zum Beruf gemacht.

Gedächtnistrainerin

Der Wunsch weiter zu lernen hat mich immer begleitet und so habe ich eine Ausbildung zur ganzheitlichen Gedächtnistrainerin (BVGT) absolviert. Hierüber habe ich festgestellt, dass ich meine Kreativität noch auf ganz andere Art und Weise ausleben darf und es mir Freude bereitet, mit Menschen zu arbeiten.
In meinen Gedächtniskursen haben mir die die Teilnehmer aufgezeigt, dass sie ihr Gehirn am liebsten spielerisch, mit Leichtigkeit und Lachen hegen und pflegen. Also habe ich mich in die Welt der kreativen Spiele hinein begeben und finde seither ganz wunderbare Spielschätze. Wie schön, wenn Menschen spielerisch zusammen finden, dies freut und begeistert mich besonders.

Lachyoga-Leiterin

Schon immer habe ich laut und gerne gelacht. Auf meinem Weg hatte ich manches Mal nichts zu lachen. Einmal habe ich es tatsächlich verloren, das war schwer. Auf der Suche nach meinem Lachen sind mir erstaunliche Dinge und Menschen begegnet. In dieser Phase lernte ich Lachyoga kennen. Hierüber habe ich mein Lachen wieder gefunden. Das hat mich glücklich gemacht und nichts ist schöner, als das Glück zu teilen, deshalb habe ich die Ausbildung zur Lachyoga-Leiterin gemacht und gebe seither das Lachen in meinen Kursen weiter.

Geschichtenerzählerin

In meinen Kursen habe ich begonnen, Geschichten vorzutragen. Dies hat mir und siehe da, auch den Teilnehmern Freude bereitet, ja so sehr, dass sie nach mehr gefragt haben. So wurde ich zur Finderin und Erzählerin von Geschichten. Als ausgebildete Geschichtenerzählerin lasse ich all meine Erfahrungen und Fähigkeiten einfließen.
Ich erzähle von aufmüpfigen Mistkäfern, geheimnisvollen Wassernixen oder wilden Gesellen, welche durch die Wälder ziehen.

Sagenerzählerin

Gerne bin ich in der Natur und streife durch die wundervollen Wälder und Täler rings um Tuttlingen. Hier habe ich Bekanntschaft gemacht mit der versteinerten Kapfagnes, der Rosskapelle, dem Nineglöckle und weiteren merkwürdigen Namen. Aber wieso heißen all die Dinge wie sie eben heißen? Weil ich dem gerne auf den Grund gehe, bin ich auf die erstaunlich reichhaltige Sagenwelt Tuttlingens, aber auch weiterer Regionen gestoßen und so wurde ich zur Sagenfinderin. Sagen werden so genannt, da sie früher weitergesagt wurden und diesen Brauch lasse ich gerne wieder aufleben und erzähle die Sagen frei.

 

Gerne können Sie folgende Angebote (z.B. für Geburtstage, Jubiläen, Firmenfeiern, etc.) buchen:

  • Mitmachvortrag zum ganzheitlichen Gedächtnistraining
  • Lachyoga-Mitlachvortrag
  • »Zaubersagen aus alten Tagen« eine Veranstaltung, bei welcher ich Sagen aus der Region frei erzähle.
  • Veranstaltungen mit frei erzählten Geschichten
Oder wünschen Sie einen Mix von alledem?
Ich freue mich in jedem Fall über Ihre Anfrage.

Kontakt

Birgit Leibold

Erzählkünstlerin
Gedächtnistrainerin BVGT e.V.
Lachyoga-Leiterin

Krafftstraße 11
78532 Tuttlingen

Mobil: 0174 / 2908932

E-Mail: info@mitmachzeit.de